Julia Flückiger, M.S., MAS.

   

Professioneller Hintergrund

Ich habe einen Master of Science (MSc.) in Psychologie, mit Schwerpunkt klinische Psychologie und Psychopathologie der Universität Zürich wie auch einen Master of Advanced Studies (MAS) in kognitiver Verhaltenstherapie der Universitäten Zürich und Fribourg.
Des Weiteren arbeite ich derzeit an einem forschungsbasierten Promotionsprogramm der Universität Basel (Schweiz) und der Privatklinik Clienia Littenheid (Schweiz) welches verschiedene Therapieformen für Jugendliche miteinander vergleicht.

Wie läuft eine Psychotherapie ab?

In der ersten Therapiesitzung explorieren wir die Problematik, aktivieren Stärken und besprechen Techniken wie die aktuelle Symptomatik angegangen werden kann. Als psychologische Psychotherapeutin habe ich eine langjährige Erfahrung mit Klienten allen Altersgruppen, vom Kindesalter bis ins Erwachsenenalter. Ich biete verschiedene psychotherapeutische Methoden, wie die klassisch kognitive Verhaltenstherapie (CBT), die Schema Therapie, die Systemische Therapie wie auch die Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT), an um massgeschneidert jene Therapieform zu finden, welche am Besten zu Ihnen passt. Ich arbeite primär mit Menschen welche aus ihrem Heimatland ausgewandert sind. Da ich selber nach Dänemark ausgewandert bin, habe ich ein persönliches Verständnis für die Schwierigkeiten welche eine solch grosse Veränderung mit sich bringen kann.