Familientherapie

Die Familientherapie ist ein kollaborativer und ressourcenorientierter Ansatz zur Lösung von Problemen innerhalb der Familie, mit dem Ziel, positive Veränderungen zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Couples therapy

Familientherapie

Die Familientherapie ist eine Form der Psychotherapie, die darauf abzielt, die Kommunikation zu verbessern und Konflikte innerhalb der Familie zu lösen. Sie betrachtet die Familie als ein komplexes System mit eigenen Interaktionsmustern, Kommunikationsstilen und Dynamiken. Es wird davon ausgegangen, dass Probleme nicht in Isolation erfolgreich adressiert oder gelöst werden können.

Unsere Familientherapeut*innen arbeiten mit Familien zusammen, um Probleme zu identifizieren und anzugehen, die bei Einzelpersonen oder im gesamten Familiensystem Stress oder Funktionsstörungen verursachen könnten, mit dem ultimativen Ziel, gesündere Beziehungen zu fördern und die allgemeine Funktionsfähigkeit der Familie zu verbessern.

Wie Familientherapie Funktioniert

1. DREI-PHASEN-ANSATZ:

  • Evaluierung: Der erste Schritt in der Familientherapie ist typischerweise eine Evaluierungsphase, in der der*die Therapeut*in Informationen über die Familiengeschichte, Beziehungen und aktuelle Anliegen sammelt. Dies kann Einzelgespräche mit Familienmitgliedern sowie die Beobachtung von Familieninteraktionen umfassen.
  • Identifikation von Problemen: Nach Abschluss der Bewertung arbeitet der Therapeut mit der Familie zusammen, um spezifische Probleme oder Konfliktbereiche zu identifizieren, die angegangen werden müssen. Dazu können Kommunikationsprobleme, ungelöste Konflikte, Erziehungsherausforderungen, Verhaltensprobleme oder disruptive Lebensübergänge wie Scheidung oder Wiederheirat gehören.
  • Zielsetzung: Das Hauptziel ist es, Veränderungen in den Interaktionen zu erleichtern und den Familienmitgliedern Werkzeuge zur Lösung von Konflikten an die Hand zu geben. Dies umfasst die Verbesserung der Kommunikation, die Lösung familiärer Probleme, das Verständnis und den Umgang mit besonderen Familiensituationen (z.B. Tod, Krankheit usw.) und die Schaffung eines besser funktionierenden häuslichen Umfelds.

2. SYSTEMISCHE SICHTWEISE:

Familientherapeut*innen nehmen eine systemische Perspektive ein und betrachten die Familie als Ganzes, anstatt sich unabhängig auf einzelne Personen zu konzentrieren. Die Therapie untersucht die Interaktionen zwischen den Familienmitgliedern und identifiziert Muster, die zu Konflikten oder Stress beitragen.

3. SITZUNGEN:

Therapiesitzungen können alle oder nur einige Familienmitglieder umfassen, je nach Art des Problems und dem Ansatz des Therapeuten. Es ist möglich, dass Therapeut*innen zwischen Einzel- und Gruppensitzungen wechseln, um die Dynamik und die individuellen Perspektiven besser zu verstehen.

4. DAUER UND HÄUFIGKEIT:

Die Dauer der Familientherapie variiert je nach den Bedürfnissen der Familie und den spezifischen Problemen, die behandelt werden. Einige Familien treffen sich alle paar Wochen für mehrere Monate mit einem Therapeut*innen, während andere längere oder häufigere Sitzungen benötigen.

VORTEILE DER FAMILIENTHERAPIE

  • Verbesserte Beziehungen:
    Die Familientherapie kann dazu beitragen, belastete Beziehungen zu verbessern, indem spezifische Probleme wie tiefsitzende Konflikte, Trauer oder psychische Erkrankungen angegangen werden.
  • Verhaltensänderung:
    Sie hilft Familienmitgliedern, sich gegenseitig besser zu verstehen und zu unterstützen, was zu positiven Verhaltensänderungen innerhalb der Familie führt.
  • Kommunikationsfähigkeiten:
    Unsere Therapeut*innen statten Familien mit Fähigkeiten aus, effektiver zu kommunizieren und Missverständnisse und Konflikte zu reduzieren.
  • Emotionale Unterstützung:
    Sie bietet einen sicheren Raum für alle Familienmitglieder, um ihre Gedanken und Emotionen auszudrücken, was besonders in Zeiten des Wandels oder Stresses wichtig ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Familientherapie ein kollaborativer und ressourcenorientierter Ansatz zur Lösung von Problemen innerhalb der Familie ist, mit dem Ziel, positive Veränderungen zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Unser TOP-Spezialist für Familientherapie

Therapist Marco Schaber

Marco Schaber

Ich bin ein Therapeut, der vor allem mit Expats und der LGBTQ+ Community auf Deutsch und Englisch arbeitet. Mein Ziel ist es, Sie zu stärken, indem ich mich auf Ihre Ressourcen konzentriere und Sie dabei unterstütze, Lösungen zur Bewältigung Ihrer Herausforderungen zu finden.

Schreib Uns

Wir geben uns Mühe innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.