Traumata

Das Wort “Trauma” stammt aus dem Altgriechischen und bezeichnet eine Verletzung oder Wunde. Eine Traumatisierung ist als Reaktion auf ein belastendes Ereignis zu verstehen. Es ist wichtig, ein Trauma zu akzeptieren, um es effektiv behandeln zu können. Unsere Therapeut*innen helfen Ihnen dabei, Ihr Trauma in einer sicheren Umgebung verarbeiten zu können.

Individuel Terapi

Was Ist Trauma?

Aus psychologischer Sicht ist Trauma die Reaktion, die eine Person hat, wenn sie mit Erfahrungen konfrontiert wird, die im Moment des Geschehens zu schwierig oder überwältigend sind, um damit umzugehen.

Dies sind oft Erfahrungen, die eine Bedrohung für das Selbst oder andere darstellen können und körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauch, Vernachlässigung, Mobbing, Naturkatastrophen, schwere Krankheiten usw. umfassen können.

Symptome Eines Traumas

Menschen, die Traumata erlebt haben, kämpfen oft mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schwierigkeiten, anderen zu vertrauen sowie mit Müdigkeit, Schlafstörungen, aufdringlichen Gedanken und können körperliche Probleme wie Kopfschmerzen, Müdigkeit sowie andere Schmerzen haben.

Eine Reihe von Symptomen im Zusammenhang mit traumatischen Erfahrungen wird als Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) klassifiziert. Häufige Symptome von PTBS sind das Wiedererleben des traumatischen Ereignisses durch Albträume oder Flashbacks. Schlafstörungen und depressive Symptome sind üblich, ebenso wie das Gefühl der Entfremdung oder der Taubheit gegenüber der Umgebung. Schließlich gibt es eine Gruppe von Symptomen, die enger mit Angst verbunden sind, darunter Nervosität, erhöhte Schreckhaftigkeit und eine höhere Anfälligkeit für Wutausbrüche.

Wie Man Eine Traumatische Erfahrung Behandelt?

Eine Möglichkeit, mit traumabezogenen Schwierigkeiten in der Psychotherapie umzugehen, besteht darin, die traumatischen Ereignisse sowohl emotional als auch kognitiv zu verarbeiten und dabei eine neue Bedeutung zu schaffen, die Erfahrungen in einen sinnvollen Kontext zu stellen und das Geschehene in eine breitere Bedeutung zu integrieren.

Dies erfordert ein erhebliches Maß an Vertrauen in Ihren Therapeuten. Die Konzentration auf den Aufbau dieses Vertrauens sollte während der ersten Sitzungen erfolgen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Verarbeitung und Integration keineswegs die einzige Behandlungsform ist. Sie sollte zum Beispiel nicht unmittelbar nach einem traumatischen Ereignis (wie einem Schusswechsel oder einem Unfall) verwendet werden.

Schreib Uns

Wir geben uns Mühe innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unsere Spezialisten für Traumabehandlung

Wir sind eine Gruppe erfahrener Psychologen und Therapeuten, die Einzelgespräche und Beurteilungen auf muttersprachlichem Englisch, Spanisch und Deutsch anbieten. Sie können entweder einen der unten aufgeführten Therapeuten auswählen oder sich von uns helfen lassen, den richtigen Psychologen für Sie zu finden.

Larissa Köhler,
M.Sc.
Ich bin approbierte Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Ich biete Sexualberatung und Paartherapie an.
Julia Patti,
M.SC., MAS.
Julia behandelt Erwachsene und Kinder in der Therapie und führt außerdem Beurteilungen von Kindern durch.
Anastasia Tesler-Larsen,
M.Sc.
Systemische Therapie für Individuen und Paare. Ich arbeite mit allen Themen, einschließend Neurodiversität (ASS / ADHS / HSP), LGBTQI+ und Polyamorie. Du kannst zwichen Deutsch, Englisch und Russisch als Therapiesprachen wählen.
Marco Schaber,
M.Sc.
Ich bin ein Therapeut, der vor allem mit Expats und der LGBTQ+ Community auf Deutsch und Englisch arbeitet. Mein Ziel ist es, Sie zu stärken, indem ich mich auf Ihre Ressourcen konzentriere und Sie dabei unterstütze, Lösungen zur Bewältigung Ihrer Herausforderungen zu finden.
Babette Goldbach,
M.Sc.
Ich bin Psychologin und Kognitive Verhaltenstherapeutin sowie Hypnotherapeutin. Ich über mehrere Jahre Erfahrungen in der Schulpsychologie sowie in eigener Praxis für Psychotherapie und Coaching gesammelt.
Martha Bruss,
M.Sc.
Ich bin Psychologin und approbierte psychologische Psychotherapeutin. Mein Psychologiestudium habe ich in Darmstadt, Kopenhagen und Köln absolviert und 2017 mit dem Master abgeschlossen.